Ich brauch einen Tapetenwechsel …

 

Design-Tapeten versprechen einen Hauch von Luxus für die eigenen vier Wände

Designtapeten von Versace

Royales Lebensgefühl: Königliches Blau mit edlem Gold verwandelt den schlichtesten Raum in einen barocken Palast. A.S. Création hat diese Kollektion gemeinsam mit dem italienischen Modelabel Versace entwickelt.
Foto: djd/Deutsches Tapeten-Institut

(djd/pt). Wer kennt sie nicht – die Lust auf einen Tapetenwechsel. Gerne möchte man bei der Gestaltung seiner vier Wände etwas Neues wagen und dem Zuhause das gewisse Etwas verleihen.

Tapeten bieten dafür vielfältige Möglichkeiten, denn die breite Auswahl aktueller Kollektionen lässt in Farbe, Muster und Design keine Wünsche offen.

Während vor wenigen Jahren eine Tapete möglichst nicht auffallen sollte, ist heute das Gegenteil der Fall: Moderne Tapeten sind nicht mehr nur Mittel zum Zweck, sondern kreativer Ausdruck von Persönlichkeit und individueller Wohngestaltung.

Und immer häufiger entwerfen namhafte Designer ihre eigenen Tapetenkollektionen: Design-Stars wie Luigi Colani, Luxusmarken wie Versace, bekannte Designerinnen wie Barbara Becker und Jette Joop, aber auch schillernde Persönlichkeiten wie Harald Glööckler sorgen für einen Hauch Glamour in den eigenen vier Wänden.

Diese Wände wollen auffallen

Pompös - Designtapeten von Harald Glööckler

Einfach pompös: Harald Glööckler entwirft Tapeten für Prinzen und Prinzessinnen!
Foto: djd/Deutsches Tapeten-Institut

Die Tapetenkollektion von Harald Glööckler für die Marburger Tapetenfabrik verwandelt mit ihren verschwenderischen Designs jeden Raum in eine glamouröse Bühne.

Die prunkvolle Ornamentik in Schwarz, Blau und Gold assoziiert Wärme und Wohlstand und sorgt für ein royales Wohngefühl.

A.S.Création wiederum hat gemeinsam mit dem italienischen Modelabel Versace eine opulente, prachtvolle Kollektion herausgebracht: Auf royalblauen oder kaminroten Hintergründen sorgen kunstvolle Prägungen und samtige Oberflächen mit edlen Metalleffekten für einen Hauch von Luxus.

„Home Passion“

"Home Passion" - Tapetenkollektion von Barbara Becker

Designerin Barbara Becker entwarf für Rasch die feminine, glamouröse Kollektion „Home Passion“. Sie kombiniert Eleganz und Behaglichkeit auf besondere Weise.
Foto: djd/Deutsches Tapeten-Institut

Designerin Barbara Becker entwarf für Rasch die feminine, glamouröse Kollektion „Home Passion“, die Eleganz und Behaglichkeit auf besondere Weise verbindet. Neben Tapeten umfasst die Kollektion Gardinen und Kissen. Auch der große Design-Visionär Luigi Colani widmet sich edlen Wandkleidern: Mit „Visions“ präsentiert er bereits seine dritte Kollektion für die Marburger Tapetenfabrik. Colani bleibt dabei seinem schwungvollen Stil treu: kupferähnliche Hintergründe, die für ihn typischen Kurven und aufwändig mit Perlen besetzte Tapeten sorgen für einen gleichzeitig extravaganten wie naturverbundenen Look.

Tapetenkollektion "Vision" von Luigi Colani

Mit „Visions“ hat Luigi Colani bereits seine dritte Kollektion für die Marburger Tapetenfabrik präsentiert. Die aufwändig mit Perlen besetzte Tapete gibt es in sechs Farben.
Foto: djd/Deutsches Tapeten-Institut


Gewusst wie …

Für einen stressfreien Tapetenwechsel gibt es fünf Regeln:

– Alte Tapeten vorher entfernen.
– Fenster und Türen geschlossen halten.
– Heizung ausschalten.
– Tapeten ausreichend weichen lassen.
– Tapeten auf Stoß kleben.

Besonders einfach zu verarbeiten sind Vliestapeten – bei ihnen entfällt im Gegensatz zu Papiertapeten die Weichzeit. Zudem kann ein Qualitäts-Vlieskleister sicher und spritzfrei direkt auf die Wand aufgetragen werden. Beim Tapetenkauf sollte man auf das RAL-Gütezeichen achten. Es steht für Qualitätsprodukte ohne gesundheitlich bedenkliche Rohstoffe.


Die Malerfreunde Berlin übernehmen gern die Tapezierarbeiten in Ihrer Wohnung. Fragen Sie nach einem Kostenvoranschlag oder vereinbaren Sie mit uns gleich einen Vor-Ort-Termin. Rufnummer: 030 89657884